Mehr als EINE Schule

Zum Schulverbund der Saxony International School Carl Hahn gGmbH gehören 15 freie Schulen mit insgesamt ca. 2.000 Schülerinnen und Schülern: Die Internationalen Grundschulen in Glauchau, Crinitzberg, Stollberg und Geithain; die Internationalen Oberschulen in Neukirchen/Pleiße, Reinsdorf, Meerane, Niederwürschnitz und Elsterberg, die Internationalen Gymnasien in Reinsdorf, Meerane (Internationales Gymnasium Meerane, Europäisches Gymnasium Meerane), Niederwürschnitz und Geithain sowie ein Internationales Wirtschaftsgymnasium in Geithain.

Die Zukunft im Blick – das macht uns aus

In Anlehnung an die Sächsischen Bildungs- und Lehrpläne, unterstützt von internationalen Vorgaben und wissenschaftlichen Erkenntnissen werden unsere Schülerinnen und Schüler fit gemacht für das Leben und den globalen Wettbewerb. Dabei helfen ihnen neue Lernformen, Leistungsvergleiche zwischen den Schulen unseres Verbundes und anderen sächsischen Schulen, kreative Wettbewerbe und umfangreiche Zusatzangebote.

Der Einsatz von Muttersprachlern, Praxispartnern und moderner Medientechnik, aber auch Exkursionen ins betreffende Fremdsprachenland, europaweit anerkannte Fremdsprachenzertifikate: Aus all diesen Gründen werden regionale Unternehmen auf unsere Schüler aufmerksam.

Zu den Besonderheiten unserer Schulen gehört eine frühzeitige Vermittlung von betriebswirtschaftlichem Wissen: Praxisbezug ist kontinuierlich gegeben durch jährliche, mehrtägige Unternehmenspraktika, berufspraktische Einsätze in breit gefächerten Gewerken, das Ablegen des Unternehmerführerscheins oder Schnuppertage an Studieneinrichtungen.

Was wir wollen

Die Eckpfeiler unseres Handelns sind gegenseitige Achtung, Selbstreflexion, Teamfähigkeit und das Herausbilden von Einfühlungsvermögen, Toleranz und gesellschaftlichen Werten. Wir ermutigen unsere Schüler, ein Bewusstsein für unsere Umwelt zu entwickeln, um so die Bereitschaft herauszubilden, für sich und andere Verantwortung zu übernehmen und für soziale Gerechtigkeit einzutreten.

Was wir bieten

Wir wollen ein Schulklima des kooperativen und fairen Umgangs zwischen Schülern, Lehrern, Schulleitung und Eltern schaffen. Denn: Jeder Schüler hat Anspruch auf guten Unterricht!

Wir fördern mit Blick auf die globalisierte Welt und ein vereintes Europa vielfältige europaorientierte, interkulturelle Maßnahmen und Projekte. Damit stärken wir den europäischen Gedanken, vermitteln Kenntnisse über die Europäische Union und verdeutlichen die durch die EU gebotenen Chancen und Möglichkeiten.

Die SIS-Schulen sind anerkannte Kompetenzzentrum für das europäische Sprachenzertifikat „TELC" (The European Language Certificates). Damit können Schüler in gewohnter Lernumgebung zusätzliche Sprachkompetenzen (Stufen A2 und B1 bereits mit Klasse 8) erwerben und trainieren. Mit dem Zertifikat haben unsere Schülerinnen und Schüler die Eintrittskarte für viele global agierende Unternehmen in der Hand, denn TELC findet auch international große Beachtung.

Und natürlich gehört auch der Erwerb des PC-Führerscheins zu unserem Standard.

Unsere Internationalen Gymnasien in Reinsdorf und Geithain sind darüber hinaus sogenannte IB-World-Schools (IB = International Baccalaureate = Internationales Abitur). Auf Grundlage eines sehr stark auf Fremdsprachen, Medien sowie Wirtschaft und Wertevorstellungen hin orientierten Konzepts können sich motivierte und leistungsstarke Schüler dort auf das Internationale Abitur (IB) vorbereiten. Neben dem deutschen Abitur kann das Internationale Abitur, das ursprünglich für Diplomatenkinder entwickelt wurde, im Rahmen eines IB Diploma-Programms als Zweit-Abschluss abgelegt werden. Dafür haben die Schülerinnen und Schüler in den Klassen 7 bis 10 zusätzlich zum normalen Unterrichtsstoff insgesamt zwei Wochenstunden Vertiefungsunterricht in Geschichte, Biologie und Geografie – in englischer Sprache. Die Diplomaprüfung findet im Anschluss an die Abiturprüfung an den IB Schools in Reinsdorf und Geithain statt.

Eine Chance für alle

Und auch Schülerinnen und Schüler, die aufgrund der veränderten Bewertungsrichtlinien keine Bildungsempfehlung für das Gymnasium erhalten, haben bei uns eine gute Perspektive: Mit der gymnasialorientierten Oberschule im Schulverbund SIS können sie ab Klasse 5 weiterführende fremdsprachliche, medien- und wirtschaftsorientierte Angebote nutzen und so den späteren Übergang zum Gymnasium zu erreichen und die Reifeprüfung anzusteuern.

Gesunden Körper – gesunder Geist

„Gesunde Schule“ – mit diesem von der sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e. V. vergebenen Zertifikat wurden zwei unserer Grundschulen sowie die Internationale Oberschule + Gymnasium Meerane ausgezeichnet. Gewürdigt wurde damit das gesunde Schulklima, umfassende Gesundheitskompetenzen des Personals sowie der Schüler und ein vortreffliches Qualitätsmanagement zum Erhalt dieser hohen Standards. Punkten konnten die SIS-Schulen auch mit dem umfassenden Ganztagesangebot und Projekten zur Förderung gesunder Lebensführung. Positiv beindruckte dabei die außergewöhnliche Ruhe und Sauberkeit im gesamten Schulgebäude.

Qualität wird honoriert

Die Lehr- und Bildungsengagements zahlen sich aus: Bei den alljährlichen sächsischen Kompetenztests liegen die SIS-Schüler in den geprüften Fächern regelmäßig über dem Sachsendurchschnitt, teilweise mit großem Abstand.

Für ihr zukunftsweisendes und beispielhaftes Bildungsangebot erhielt die Saxony International School – Carl Hahn gGmbH im Oktober 2010 die Auszeichnung „Sachsen Ass“.

Der Internationalen Oberschule Reinsdorf und der TRIAS-Oberschule Elsterberg konnte das sächsische Qualitätssiegel für Berufs- und Studienorientierung verliehen werden.

In den jährlichen sachsenweiten Kompetenztests erringen die Schulen des SIS-Verbundes immer wieder überdurchschnittliche Ergebnisse.

Für ihr Ganztagskonzept inklusive Fremdsprachen, Medien und sozialem Miteinander wurde die Internationale Grundschule Glauchau von 5.000 getesteten deutschen Schulen als einer der fünf besten ausgezeichnet.

Und schließlich wurden zwei unserer Grund- und fünf Oberschulen im Jahr 2015 für ihre fremdsprachliche, international orientierte und interkulturelle Ausbildung mit dem Gütesiegel „Europaschule in Sachsen“ ausgezeichnet.

Sachsen AsseEuropaschulen in Sachsen

Gesunde SchulenVDPESF

Saxony International School – Carl Hahn
gemeinnützige GmbH
Rudolf-Breitscheid-Straße 2
08371 Glauchau
Telefon +49 3763 7773-300
Telefax +49 3763 7773-333
info@saxony-international-school.de

Saxony International School – Carl Hahn
gemeinnützige GmbH
Rudolf-Breitscheid-Straße 2
08371 Glauchau
Telefon +49 3763 7773-300
Telefax +49 3763 7773-333
info@saxony-international-school.de

SIS Logo & GGB Logo
© 2009-2018 Saxony International School – Carl Hahn gGmbH
Top-Link