Home / News

Aktuelles

Mitglieder der Sächsischen Landesregierungan an der SIS Cairo West zu Gast

Am 16.04.2024 weilte eine Delegation des Sächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur unter Leitung von Staatssekretär Dr. Handschuh an der Saxony International School – Cairo West. Begleitet wurde er von Prof. Dr. Barbknecht, Rektor der TU Freiberg, und Prof. Dr. Kratzsch, Rektor der Hochschule Zittau/Görlitz. Zudem nahmen auch Vertreter der Deutschen Botschaft teil.

Die Gäste starteten mit einem Rundgang durch die Schule. Es wurden verschiedene Klassen in verschiedenen Altersgruppen besucht. Darauf folgte eine Präsentation unseres Unternehmens mit anschließender Diskussion. Alle Besucher waren vom Schulgebäude, deren Größe und Ausstattung sehr positiv überrascht. Ein Schwimmbad, Freilichttheater, eine große Bibliothek usw. waren nur einige Besonderheiten im Vergleich zu deutschen Schulen. Die Schüler haben sich selbstbewusst und akzentfrei in drei Sprachen (Englisch, Deutsch und Spanisch) vorgestellt und die SIS-Hymne in Englisch gesungen. Auch chinesische Sätze wollte eine Schülerin unbedingt den Gästen vortragen.

Überrascht war man auch über die sehr kurze Bauzeit. Vom ersten Spatenstich bis zur Nutzung des großen Kita-Komplexes vergingen nur 6 Monate. Die Vielzahl an Kooperationsmöglichkeiten sowohl im akademischen als auch im Bereich der Arbeitskräftegewinnung, Studentengewinnung für unsere deutschen Universitäten und Hochschulen waren wichtige Themen.

Das existierende telc-Kompetenzzentrum der SIS in Deutschland und die damit einhergehende Zielstellung „Gewinnung von sprachlich und fachlich gut vorbereiteten Studenten“ für deutsche Hochschulen, die über unsere dortige Studienkollegniederlassung der STUDIENCOLLEG-Bildungsgesellschaft mbH Glauchau sprachlich und fachlich vorbereitet werden, überzeugte die Gäste.

Große Nachfragen gab es auch zu unserer im September an den Start gehenden Saxony Egypt University (SEU). Sachsen ist das einzige Bundesland, das in Ägypten einen so hohen Bekanntheitsgrad besitzt. Deshalb hat auch der ägyptische Präsident Herr Al-Sisi die Änderung im Universitätsnamen zu Egypt gefordert, was uns freut. Die Uni sollte erst Cairo Saxony University heißen (CSU). Mit der Namensänderung Saxony Egypt University (SEU) hat die Uni eine Aufwertung erhalten, weil Sachsen, auch durch uns und unsere dort bestehende Berufsausbildung, einen hervorragenden Ruf besitzt.

Wir brauchen Sie

Sprachenvielfalt

Wir übersetzen unsere Webseiten mit einer Erweiterung, die mittels modernster Software eine automatische Übersetzung erstellt.

Aus diesem Grund können wir keine perfekte und fehlerfreie Übersetzung garantieren.